Südafrika

Nicht viele Länder dieser Welt können mit solch einer Fülle an landschaftlicher Schönheit glänzen, wie es Südafrika tut. Wälder, Küsten, Berge und Wüsten machen die Landschaft so einzigartig und vielseitig, dass jeder Anblick in die Natur einen Genuss für die Augen darstellt. Doch auch der Gaumen darf sich freuen, denn das Land ist ebenfalls weltbekannt für seine ausgezeichneten Weine. In der Mitte des 17. Jahrhunderts legte Jan van Riebeeck mit dem Pflanzen der ersten Weinstöcke den Grundstein für den kommerziellen Weinbau. Kühle Luftströmungen aus der Arktis ermöglichten dieses Vorhaben, denn eigentlich ist es den Pflanzen in Südafrika zu heiß. Die bekannteste Anbauregion ist das Western Cape, welches – dank der Winde – ein mediterranes Klima aufweist. Neben den gängigsten internationalen Rebsorten wie Sauvignon Blanc, Chardonnay, Merlot Shiraz und Cabernet Sauvignon, ist die südafrikanische Weinwelt vor allem für zwei Traubenarten bekannt: Chenin Blanc im Weißwein- und Pinotage im Rotweinbereich.  Letztere wird häufig im Fass ausgebaut, wodurch sich die Weine durch tolle Röstaromen auszeichnen, gleichzeitig aber auch tolle Beerenaromen mitbringen. Chenin Blanc hingegen besticht vor allem durch tropisch-fruchtige Noten und einer frischen Säure.

Südafrika