Antinori - Tenuta La Braccesca

La Braccesca ist eins der größten Guter der Marchesi Antinori. Auf dem 379 ha umfassenden Anwesen befand sich einst das alte Landgut der Grafen Bracci, die dem Gut seinen Namen und sein Wappen gaben: ein von einer Rüstung bedeckter Arm, der ein Schwert hält. Nachdem es etliche Besitzer gewechselt hatte, ging es schließlich 1990 in die Hände der Familie Antinori über. Das Gut besteht aus zwei Teilen: der 264 ha große Hauptteil, von dem 151 ha mit Weinbergen bepflanzt sind, befindet sich zwischen Montepulciano und Cortona. Der zweite, 87 ha große Teil ist fast ausschließlich mit Wein bepflanzt; er erstreckt sich über drei der bedeutendsten Anbaugebiete fur die Produktion hervorragender Rotweine aus Montepulciano: Cervognano, Gracciano und Santa Pia.

Antinori - Tenuta La Braccesca