Anthonij Rupert Wyne

Anthonij Rupert Wyne, umgeben von den schroffen Gipfeln der Groot Drakenstein Mountains, hat enormen Einfluss auf die Entwicklung der Cape Winelands genommen. Dies ist nicht zuletzt der Verdienst von Anton Rupert, Gründer eines Imperiums, welches auf der einen Seite aus Brennereien, Brauereien und Weingütern und auf der anderen Seite aus einem Portfolio von Luxusmarken wie Cartier, Dunhill, Piagget und Montblanc besteht. Nach seinem Tod im Jahr 2001 übernahm sein Sohn Johann Rupert das Ruder und übertrug dem Weingut den Namen seines verstorbenen Bruders Anthonij Rupert. Neben dem Firmensitz auf der Weinfarm L'Ormarins umfasst Anthonij Rupert Wyne heute die Farmen Altima, Riebeeksrivier und Rooderust, welches dem Winzerteam um Dawie Botha Zugang zu den unterschiedlichsten Terroirs ermöglicht.

Anthonij Rupert Wyne