Tenuta Podernovo

Podernovo ist das erste Weingut außerhalb des Trentino, das die Familie Lunelli (Ferrari) erworben hat. Es liegt in der Gemeinde Terricciola in einem Weingebiet in den Colline Pisane. Das Landgut erstreckt sich über mehr als 80 Hektar, wovon auf 40 Hektar Wein angebaut wird (zu 50% Sangiovese). Die zwei Rotweine, die hier von einem kompetenten Ferrari Önologen-Team kreiert werden, spiegeln sehr schön das Potenzial des Anbaugebiets wider. Zudem bietet das Landgut in den herrlichen rustikalen Gebäuden im typischen Toskaner Stil exklusive Gastfreundlichkeit.

Tenuta Podernovo